Suche

IMMER AKTUELL.ALLE NEWS AUF EINEN BLICK.

BEULCO erhält Zertifikat als „Ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb 2015“

Das Thema Ausbildung hat einen hohen Stellenwert im Attendorner Traditionsunternehmen. Im Juni 2015 hat BEULCO von der Ertragswerkstatt GmbH das Zertifikat „Ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb 2015“ verliehen bekommen.

Das Thema Ausbildung hat einen hohen Stellenwert im Attendorner Traditionsunternehmen. Im Juni 2015 hat BEULCO von der Ertragswerkstatt GmbH das Zertifikat „Ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb 2015“ verliehen bekommen. Dieses Gütesiegel steht für ein hohes Engagement des Betriebes in der beruflichen Ausbildung und eine hohe Zufriedenheit der Auszubildenden. Es basiert auf den Ergebnissen einer anonymen Befragung aller Auszubildenden der Unternehmen Anfang 2015 sowie der Auswertung der Ausbildungskennzahlen. Das Zertifikat erhalten ausgewählte Unternehmen, deren Auszubildende sich durch eine hohe Identifikation, Qualifikation und Loyalität im Ausbildungsbetrieb auszeichnen.


„Unsere Auszubildenden sollen frühzeitig bedarfsgerecht entwickelt und ausgebildet werden. Dabei sollen sie auch in größerem Umfang durch gezielte Projektaufgaben Verantwortung übernehmen“, so Geschäftsführer Jürgen Christan Schütz, der in regelmäßigem Kontakt mit den Auszubildenden steht.
BEULCO bildet jedes Jahr in den verschiedensten Berufen aus: Industriekaufmann/-frau, Industriemechaniker/-in, Zerspanungsmechaniker/-in, Werkzeugmechaniker/-in und Elektroniker/-in für Betriebstechnik. Für das Jahr 2016 sind noch Ausbildungsplätze offen, auf die sich Interessierte gerne bewerben können.


Aber nicht nur die Berufsausbildung steht bei BEULCO im Fokus. Studierende haben die Möglichkeit, durch Praktika Berufserfahrung zu sammeln und werden bei Abschlussarbeiten in verschiedenen Bereichen unterstützt. Im vergangenen Jahr schlossen zwei Absolventen nach einem Praktikum und ihrer Abschlussarbeit bei BEULCO ihr Studium mit sehr guten Ergebnissen im Bereich Marketing und Vertrieb ab. Im ersten Halbjahr 2015 bestand ein weiterer Absolvent im Bereich Produktentwicklung seine Abschlussprüfungen mit der Bestnote 1,0.